Da ist es wieder passiert, es hat sich kurz mein Hirn ausgeschaltet, jegliche Beziehung zu Geld war vergessen und in einer kurzen Sekunde der Abwesenheit habe ich ihn einfach gekauft, beziehungsweise über Kickstarter gesponsert und vorbestellt, den Mr. Beam Laser Cutter. Es schmückt also bald, nicht nur der 3dm 3D-Drucker meinen Schreibtisch für kleine Spielereien, es kommt auch noch ein Lasercutter dazu. – Ich glaube ich brauche einen größeren Schreibtisch… (mal gut, dass grade ein größerer Schreibtisch in Planung ist, aber dazu ein anderes mal mehr)

Ein wirklich einfaches gerät, mit leichter Bauweise und dank open source ewig erweiterbar – deshalb auch erstmal als Junior bestellt. Da juckt es mir doch schon wieder in den Fingern ein richtig schöne Kiste für das gute Stück zu basteln. Übrigens ähnlich wie die Shapeoko läuft der Laser über gmbl, ein weiter Grund sich noch tiefer in die Materie einzulesen.

Ich freue mich jedenfalls riesig auf den angegebenen Auslieferungstermin im September!mr-beam-portable-laser-cutter-and-engraver Unbenannt

Leave a Reply

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>