Projektdetails

Date
2. Juli 2014
Kunde
Ghostbastlers

Beschreibung

Beton – geiles Material. Normalerweise baue ich damit Wände und Decken. Heute habe ich mal einen Blumentopf aus Beton gebastelt. Recht einfach eigentlich, so ein diy Blumentopf. Man benötigt nur Estrichbeton, gibt’s in jedem Baumark für wenig Geld, Wasser und ein paar alte Formen in die man das Gemisch kippen kann.

Wenn man die Formen vorbereitet hat kann’s ans Anmischen gehen. Es empfiehlt sich Handschuhe zu tragen, da der Estrichbeton Wasser zieht und auf dauer bekommt das der Haut nicht. In einen alten Eimer kommt zuerst Wasser, dann der Estrichbeton, da das Wasser ein Teil des Staubs bindet. Nicht zu viel Wasser, am besten man tastet sich an die Menge ran. Die Mischung sollte erdfeucht sein, ein wenig mehr Wasser schadet allerdings nicht. Nun werden die Formen gefüllt. Immer schön die Formen ein paar mal auf den Boden klopfen oder mit einem Gegenstand vorsichtig an die Seite schlagen um die Luftblasen heraus zu befördern. Nun sollte alles etwa 24 Stunden ruhen. Anschließend können die Formen vorsichtig entfernt werden. Das war’s schon :)

Werden raue Formen oder welche mit Profil verwendet, sollte man Selbige vorher einfetten um sie später besser lösen zu können. Werden die Betonteile später stärker beansprucht kann man die Oberfläche sehr gut mit Olivenöl schützen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ihr habt Fragen? - Dann schreibt uns eine Nachricht!