Projektdetails

Date
23. Juli 2014
Kunde
Ghostbastlers

Beschreibung

So, Heute mal eine umgebaute Ikealampe des Typs „Foto“ zum nachbasteln. Die Lampe von der Stange gab’s in einem Mintgrün für 15 Euros, da kann man nicht meckern, allerdings wirkt sie so ganz alleine etwas lahm. Im Baumarkt gibt es Heizungsrohre aus Kupfer mit einem Durchmesser von 15 mm, schneidet man die in gleich lange Stücke, kann man mittels Draht die Lampe herrlich verkleiden.

Also, was braucht man:

  • Ikea Lampe „Foto“ mit dem Durchmesser von 25 cm
  • 540 cm Heizungsrohr mit einem Durchmesser von 15 mm
  • Draht
  • einen Rohrschneider, wahlweise tut’s natürlich auch eine Eisensäge
  • Gliedermaßstab
  • Stift
  • Kombizange
[tw-divider][/tw-divider]

Ich habe vorher per Zeichenprogramm ermittelt wie lang die einzelnen Rohrstücke sein müssen, mit 180 mm fährt man ganz gut. Insgesamt werden 30 stücke benötigt um auf das gewünschte Ergebnis zu kommen. Erstaunt war ich über die Länge des benötigten Rohrs –  5,4 Meter! aber es stimmt, kann ich irgendwie immer noch nicht ganz glauben.

Sind man die Rohrstücke gekürzt, hat man auch schon den Großteil der Arbeit erledigt. Nun müssen die einzelnen Stücke nur noch mit Draht verbunden werden. Ich habe den oberen Teil auf dem Schreibtisch und den unteren Teil hängend angebracht, ging ganz gut. Das Ergebnis hängt nun überm Schreibtisch und spendet  mir Licht :)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ihr habt Fragen? - Dann schreibt uns eine Nachricht!