Projektdetails

Date
15. Januar 2017
Kunde
Ghostbaslters

Beschreibung

Wer öfter mal mit der Handfräse arbeitet, wird schnell merken, das macht viel Staub. Um diesem vorzubeugen, haben wir uns eine schlaue, schnelle und auch kostengünstige Lösung ausgedacht — die Fräsabsaugflasche (geeignet für Bosch-Kantenfräse).

Die Materialliste besteht aus einer (dickwandigen) PET-Flasche, einem Metallwinkel, ein paar Holzresten, zwei Schrauben und etwas Gaffa-Band. Alles in allem überschaubar, genau wie die Arbeitsschritte:

  1. Widmen wir uns der Flasche. Mit dem Dremel und einer Trennscheibe schneiden wir ein Stück aus der Flasche heraus – und zwar etwa 5 cm vom Boden und etwa mittig zur Längsseite.
  2. Wir passen die Bohrung des Winkels so an, dass er an die dafür vorgesehenen Stelle der Fräse passt.
  3. Wir basteln uns einen einseitig halbrunden Winkel aus Holz, den wir in die Flasche einpassen und seitlich mit kleinen Schrauben fixieren.
  4. Der Metallwinkel wir am Holzwinkel eben falls mit kurzen Schrauben befestigt. Die Öffnung der Flache sollte wenige Zentimeter vom Fräsaufsatz entfernt liegen, jedoch ohne zu stören.
  5. Staubsauger anschließen und los

Funktioniert wirklich super und kostet quasi nix.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ihr habt Fragen? - Dann schreibt uns eine Nachricht!