Projektdetails

Date
23. Oktober 2018
Kunde
Ghostbastlers

Beschreibung

Wir sind keine Freunde davon Dinge wegzuwerfen, das ist klar und bekannt. Dies ist inzwischen der zweite Stuhl, den Nico auf der Straße gefunden und aufgewertet hat. Bei Nils sind es sicher schon 7 oder mehr, aber das ist ein anderes Thema.

Los geht´s: Sitzfläche und Rückenlehne schrauben wir ab. Die Polster entfernen wir vollständig, na klar kann man auch neu polstern, aber uns reicht das blanke Holz. Damit dieses wieder schön wird, schleifen wir alle Reste runter und ölen die beiden Flächen mit Holzöl.

Während das Öl einzieht machen wir uns an die Rollen. Mit etwas Schmiere sind sie ruckizucki wieder leichtgängig und rollen wie geschmiert (ist klar). Mit den alten Schrauben bringen wir Sitzflächen und Lehne wieder an.

Zack fertig. Minimaler Aufwand, maximaler Erfolg … der Stuhl aus den 70ern ist wieder topmodern. #gegendiewegwerfgesellschaft

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ihr habt Fragen? - Dann schreibt uns eine Nachricht!