Projektdetails

Date
17. Dezember 2018
Kunde
Ghostbastlers

Beschreibung

Wer mag alles Kaffee? Die Ghostbastlers auf jeden Fall … und deswegen wird heute die kleine Espressomaschine etwas getunt.
Den alten Siebträger zerlegen wir. Die Endkappe abnehmen, das Gewicht entfernen und die kleine Schraube aufbohren. Das Gewicht dient dazu dem Nutzer glauben zu lassen, er hätte einen hochwertigen Siebträger in der Hand. Die Form vom Griff übernehmen wir, bzw. wir übertragen sie uns auf ein passendes Stück Holz. Nun wird die Form des Griffes auf der Drechselbank heraus gearbeitet, zuerst grob, dann fein.

Anschließend bohren wir ein Loch mit 20 mm Durchmesser in unseren neuen Griff. Wir ölen das Teil und lassen es trocknen. Die ausgebauten Metallteile stecken wir wieder ein und verkleben alles mit Zweikomponentenkleber.

Aus einem weiteren Reststück gibt es dann noch einen Espressostampfer mit passendem Durchmesser von 50 mm obendrauf. Gleiches Prinzip. Jetzt erstmal ´nen Coff.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ihr habt Fragen? - Dann schreibt uns eine Nachricht!