Projektdetails

Date
23. Mai 2017
Kunde
Ghostbastlers

Beschreibung

Es ist ein Ikea Hack (der Einfachheit halber) – funktioniert aber auch mit anderen Magneten oder Magnetleisten.

Wir haben uns für schmales Geld ein Ikea Fintorp gekauft und zerlegen dieses direkt wieder — schließlich
wollen wir nur die Magnetschiene. Deren Außenmaße übertragen wir auf eine schöne Eichenbohle, die wir im Holzcontainer gefunden haben. Manchmal finden sich dort wahre Schätze.

Nach der Zeichnung arbeiten wir eine Vertiefung für Fintorp mit Fräse ein. Wichtig: Vorsichtig in das Holz einarbeiten — ca. 1-2mm Holz wollen stehen lassen, damit der Magnet gut anziehen kann.

Kunstoffinnereien mit Magneten aus Fintorp entfernen und in die Eichenbohle einkleben

Eichenbohle zuschneiden

Da Eichenhole stärker als Fintorp eine Unterkonstruktion für den Wandhalter aus Eichenabschnitt zuschneiden und anpassen.

Zum Abschluß ölen wir das gute Stück noch schnell — die Messer finden Ihren neuen Platz ziemlich scharf.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ihr habt Fragen? - Dann schreibt uns eine Nachricht!

Copyright Ghostbastlers 2015