Projektdetails

Date
11. Dezember 2016
Kunde
Norddeutscher Rundfunk
Website
NDR | DAS!

Beschreibung

Gestern war der NDR bei uns, also das Fernsehen…. so richtig mit Kameramann und Ton und allem – Stark! Wir haben kurz den Bau eines Kerzenhalters gezeigt, den wir ein paar Wochen zuvor mit Jule von Miau-Design zusammen entworfen haben.

Der Bau gestaltet sich, hat man eine Standbohrmaschine, recht einfach. Zuerst sägt man mit einer Lochsäge, den Fuß des Kerzenhalters aus. Praktisch: So hat man direkt ein mittiges Loch zum Einstecken des Oberteils.

Für das Oberteil kürzen wir uns mit der Säge ein Rundholz auf 7cm. Anschließend wird in die obere Seite des Rundholzes mit einem Forstnerbohrer ein Loch gebohrt. Hier wird später die Kerze eingesteckt. Auf der unteren Seite des Rundholzes bohren wir mit einem normalen Holzbohrer ein Loch im Durchmessers eines Holzdübels, um das Rundholz anschließend mit dem vorher ausgeschnitten Fuß zu verdübeln. Zusätzlich empfiehlt sich auf beiden Seiten des Holzdübels ein Tropfen Leim.

Möchte man den Kerzenhalter noch etwas aufpeppen, kann man ein Fähnchen aus Leder herstellen. Hierzu ein Streifen Leder ausschneiden, zu einer Schlaufe formen und mit einer Niete verbinden.

Wenn Ihr keine Standbohrmaschine besitzt oder aus verschiedenen Gründen keine Möglichkeiten habt, die Kerzenhalter selber zu bauen, dann könnt Ihr das Modell aus Eiche und Leder bei Miau-Design im Onlineshop erwerben. (Jule von Miau hat auch noch andere geile Sachen im Shop, da lohnt sich ein Blick!) Zum Schluss der Diashow seht Ihr ein paar Bilder des fertigen Produkts mit dem schönen Namen „Alma“.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Ihr habt Fragen? - Dann schreibt uns eine Nachricht!

Copyright Ghostbastlers 2015